14.7 C
Halle (Saale)
27.05.2019

Lachen, staunen, selbst probieren!

Zirkus Klatschmohn lädt zum Sommerfest am 25. Mai auf den Rossplatz ein Hereinspaziert, hereinspaziert! Tatarata – und Tusch! Die Spannung steigt, wenn die letzten Zuschauer...

Stadtteil-Magazine

109FollowerFolgen
- Anzeige -

Meldungen

Kunst & Kultur

Heimatgeschichte

„Giebichensteiner Dichterparadies“

In Reichardts Garten nahmen Romantiker und Wissenschaftler gern Quartier Mit dem Saaletal, der Heide und zahlreichen Parkanlagen besitzt die Stadt Halle eine Vielzahl von grünen...

Kaffee-Ersatz und Zucker längst vergessen

Historisches aus dem Süden von Halle: Rund um den Thüringer Bahnhof In der Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich Halle von einem verschlafenen Provinznest zu...

Sport

Aus den Stadtteilen

Geschichte mit Hindernissen

Nach Aufbruch und Abriss hat sich Heide-Nord jetzt stabilisiert Die Heide bildet nicht nur die südliche Grenze für das zuletzt gebaute hallesche Großwohngebiet, auch im...

Sommerfest für die ganze Familie

Samstag, 8. September, von 10.30 bis 19 Uhr auf Neustädter Stadtplatz Zum 24. „Sommerfest für die ganze Familie“ lädt der Halle-Neustadt-Verein alle Neustädter und Gäste...

9. September: Zehntes Fontänefest

Nach Operation am eisernen Herzen einer 50-Jährigen auf Halles Ziegelwiese Dieses Jahr hat es wieder einmal in sich für die Freunde der Fontäne beim Peißnitzhaus-Verein....

Einfach zum Knuddeln!

Einzigartiges Teddymuseum von Heinz Schultheis weckt Kindheitserinnerungen Ein Meer aus Knuddelbären empfängt den Besucher, wenn Heinz Schultheis die Tür zu seinem Teddymuseum in einem alten...

Neuer Stadtrat: Wie wählt der Norden?

Kommunalwahl am 26. Mai – Elf Listen mit 134 Bewerbern in den Wahlbereichen 2 und 3 Am letzten Mai-Sonntag wird in Sachsen-Anhalt gleich mehrfach gewählt....

„Wir sehen, was die Natur besser kann“

Anwohner, Vereine und Initiativen gegen Zerstörung des Trothaer Wäldchens Am Abend des 2. April trafen im Trothaer Wäldchen zum wiederholten Male Menschen aufeinander, die sich...

Zeit und Raum für Begegnung

Trothaer St.-Briccius-Gemeinde lädt drei Mal in der Woche zum „Café Amal“ ein Das Wort Amal kommt aus dem Arabischen und bedeutet Hoffnung. Die größten Hoffnungen,...

Neuer Stadtrat: Wie wählt der Süden?

Kommunalwahl am 26. Mai – Wahlbereiche 4 und 5: Gegensätze bei der Stimmabgabe Am letzten Mai-Sonntag wird in Sachsen-Anhalt gleich mehrfach gewählt. In der Stadt...

Sinneswandel – wandelfähig

Vor knapp 30 Jahren wurde in Halle die Idee einer „Sensorischen Welt“ geboren Stellen Sie sich vor, Sie verirren sich abends in einem Wald und...

Das große „Wir-Projekt“

1184 das erste Mal schriftlich erwähnt, im romanischen Stil errichtet und das Kirchenschiff Mitte des 18. Jahrhunderts im barocken Stil umgebaut, gehört die Dorfkirche St. Petri zu Wörlitz heute zu den ältesten Baudenkmalen der Saalestadt.

Dorr Altlatz ehrtn jlauchschen Adel

Immer, wenn Jürgen Seydewitz als Kind vom Spielen mit anderen Scheksern (Jungen) und Ischen (Mädchen) nach Hause kam, tadelten ihn seine Eltern mit hochgezogenen Augenbrauen: „Sprich du nicht so hallisch!“