Aufforderung zum Spielen

Noch bis 18. November läuft die Ausstellung der Burg Galerie im Volkspark zu Computerspielen „void Start () { Play(“ (Schleifweg 8a). Computerspiele sind längst zu einem relevanten Teil unserer Alltagskultur geworden. Dies nimmt die aktuelle Ausstellung der Burg Galerie im Volkspark zum Anlass, einen Einblick in die Handlungsspielräume und Ausdrucksmöglichkeiten von digitalen Spielen zu geben.

In der Schau werden mit den gezeigten Arbeiten sowie durch das umfassende Begleitprogramm auch Szenarien und Regeln der Spiele untersucht und hinterfragt. Zahlreiche, im Studiengang Multimedia|VR-Design der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle konzipierte Arbeiten – sowohl experimentelle Computerspiele als auch Arbeiten über Spiele – werden zusammen mit einer Reihe von Gastbeiträgen in der Ausstellung zu sehen sein und interaktiv erfahrbar gemacht. „void Start() { Play(“ wurde gemeinsam von Jonas Hansen, Professor für Design und Medientechnologie, Mathias Jüsche, Künstlerischer Mitarbeiter digitale Anwendungen 2D, sowie Studierenden des Multimedia|VR-Designs der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle kuratiert.

Die Ausstellung ist von Montag bis Sonntag (14-19 Uhr) geöffnet. Der Eintritt ist kostenfrei.