Chor-Jubiläum „Ulrich von Hutten“

Der Kinder- und Jugendchor „Ulrich von Hutten“ in Halle beging Ende Mai seinen 55. Geburtstag mit einem Festkonzert in der Konzerthalle Ulrichskirche. Der Chor der Huttenschule zählt mit rund 60 Sängern zum festen Bestandteil des kulturellen Lebens in der Händelstadt. Neben internationalen Volksliedern pflegt er ebenfalls die Werke alter Meister sowie zeitgenössische Musik. Zahlreiche Konzerte führen die jungen Chormitglieder nicht nur über Halle hinaus in die Umgebung, Auftritte im Ausland oder bei Festivals gehören ebenso zu den Traditionen des Chores wie die regelmäßig stattfindenden Chorlager. Klaus Rohde leitet den Kinder- und Jugendchor seit dem Jahr 2005. Bei den „Rotkehlchen“ singt der Nachwuchs, das heißt Mädchen und Jungen der zweiten bis vierten Klassen. Weitere Sangesfreudige sind stets willkommen.