Fahrradwerkstatt

Die Selbst- und Hilfewerkstatt für Fahrräder aller Art hat jeden Dienstag von 9 bis 11 Uhr in der „Schöpf-Kelle“ (Hanoier Straße 70) geöffnet. Wer einen defekten Drahtesel hat, erhält hier Rat und Hilfe von Eberhard Koch. Ein allgemeiner Fahrrad-Check sowie die Reparatur sind kostenlos, Selbstbastler können Werkzeug gratis nutzen, Material wird preisgünstig zur Verfügung gestellt. Für alte DDR-Fahrräder gilt: solange der Vorrat reicht! Bitte der Werkstatt: Zettel mit Namen, Kontakt und einem Vermerk, was kaputt ist, am Rad befestigen!