Hochwasserlehrpfad

Das Vorhaben eines Hochwasserlehrpfades will die Initiative Pro Deich neben der Forderung für einen zügigen Bau der Hochwasserschutzanlage am Gimritzer Damm beim Sommerfest Halle-Neustadt am Samstag, 8. September, erneut in den Vordergrund rücken. Das Projekt soll mit einem nachhaltigen päda­gogischen Konzept gemeinsam mit dem Fachbereich Umwelt der Stadt Halle, dem Landesamt für Hochwasserschutz sowie einem Gymnasium in Halle-Neustadt zur Mahnung nachfolgender Generationen errichtet werden.

Die Initiatoren hoffen darauf, noch mehr Verständnis für die Idee eines Hochwasserlehrpfades zu wecken und weitere Interessenten für eine aktive Mitarbeit zu gewinnen. Ansprechpartner für die Initiative Pro Deich ist Manfred Hinderer (E-Mail: ProDeich@gmx.de).