Am Freitag, 7. Dezember, startet um 15 Uhr wieder die traditionelle Weihnachtsfeier im Kinder- und Jugendhaus (Züricher Straße 14). Bis 19 Uhr warten auf alle großen und kleinen Besucher weihnachtliche Spiele, kreative Weihnachsbasteleien, leckeres Essen sowie ein Bühnenprogramm mit vielen Überraschungen. Der Weihnachtsmann „schneit“ ebenfalls vorbei.

 

...

„Plättstube“ von Hermann Bruck (1902).		(Foto: GalerieNord)Noch bis zum 24. November ist in der Galerie Nord (Bernburger Straße 14) der „Herbstsalon“ geöffnet. Gezeigt werden hier unter anderem Beispiele des Impressionismus.

Vom dritten Quartal 2019 bis zum zweiten Quartal 2021 wird laut Stadtverwaltung die Grundschule „Hans Christian Andersen“ (Seebener Straße 79) saniert. Derzeit besuchen fast 240 Schüler die städtische Bildungseinrichtung. Die Kosten für die Baumaßnahmen sollen rund 7,1 Millionen Euro betragen, die aus dem STARK III-Programm der Bundesregierung kommen werden.

 

...

Das Landesmuseum für Vorgeschichte (Richard-Wagner-Straße 9) feierte im Oktober sein 100-jähriges Bestehen. Bei seiner Gründung hieß es noch Provinzialmuseum für Vorgeschichte der Provinz Sachsen zu Halle. Als Teil des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt beherbergt es neben der „Himmelsscheibe von Nebra“ eine der ältesten, umfangreichsten und bedeutendsten

...

Auf dem Gelände der alten Kaserne in Trotha soll laut hallescher Stadtverwaltung ein Gewerbegebiet entstehen. Es befinde sich sowohl in kommunalem als auch privatem Eigentum. Die Fläche sei rund 20 Hektar groß, die Nutzung für den Einzelhandel soll ausgeschlossen sein. Das Areal befindet sich zum Teil im Saalekreis, weshalb neben der Stadt Halle auch die Gemeinde Petersberg einen Bebauungsplan aufstellen

...

Rund 5.000 antike Münzen aus Athen, Byzanz und Rom, die sich im Besitz des Archäologischen Museums der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg befinden, könnten laut MLU-Mitteilung nun auch online mit allen zu den Münzprägungen zur Verfügung stehenden Informationen recherchiert werden. Das Projekt sei innerhalb des „Netzwerks universitärer Münzsammlungen in Deutschland“ (NUMiD) realisiert und

...

Ab 2020 soll die neue Gefängnisanlage in der Frohen Zukunft gebaut werden, teilt Sachsen-Anhalts Justizministerium mit. Ein sogenannter „Totalunternehmer“, der die vom Land bezahlte Baumaßnahme komplett plant und umsetzt, würde damit beauftragt. Das Großprojekt wird nach gegenwärtigem Kenntnisstand rund 171 Millionen kosten. Für das Bauende ist das Jahr 2023 geplant. Dann werden hier rund 600

...

Noch bis zum 18. November läuft die Ausstellung der Burg Galerie im Volkspark zu Computerspielen „void Start () { Play(“ (Schleifweg 8a). Computerspiele sind längst zu einem relevanten Teil unserer Alltagskultur geworden. Dies nimmt die aktuelle Ausstellung der Burg Galerie im Volkspark zum Anlass, einen Einblick in die Handlungsspielräume und Ausdrucksmöglichkeiten von digitalen Spielen zu

...

Zum zwölften Adventsmarkt laden die Künstler, Designer und Handwerker der Saalestraße ein. In den Höfen der Saalestraße 1 und 7 bieten sie am 1. und 2. Dezember (Samstag 14-20 Uhr und Sonntag 11-18 Uhr) ihre handgefertigten Waren feil. Besucher sollen sich am wärmenden Feuer von kulinarischen Genüssen und musikalischen Klängen in vorweihnachtliche Stimmung bringen lassen. Das diesjährige

...

Zwischen Halle-Trotha und Sennewitz plant die Energieversorgung GmbH Halle (EVH) eine große Solaranlage – auf der Aschedeponie des ehemaligen Braunkohlekraftwerks. Die Solaranlage soll rund zehn Millionen Euro kosten und über mehr als 38.000 Module verfügen. Zirka 5.000 Haushalte würden damit künftig mit alternativer Energie versorgt.

...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen