JULEICA-Ausbildung

Die Sportjugend Sachsen-Anhalt setzt sich mit der „Tandem-JULEICA“ (Jugendleiter-Card) für junge Menschen ein, die keinen einfachen Zugang zu den Sportstrukturen in Sachsen-Anhalt haben. In der „JULEICA“-Ausbildung erwerben die Teilnehmer Grundkenntnisse, um Kinder- und Jugendgruppen zu betreuen.

Innerhalb des Förderprogramms „ZI:EL+“ gibt die Sportjugend gezielt jungen Menschen mit Migrationshintergrund, Fluchterfahrung oder Handicap die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen sportinteressierten Personen die „JULEICA“ zu erwerben. Die Inhalte werden angepasst und mit vielen Bewegungsangeboten gekoppelt vermittelt. Teilnehmen kann jeder ab 16 Jahre. Voraussetzung ist ein Erste-Hilfe-Nachweis (neun Stunden). Dieser könne auch nachgeholt werden. Termin: Tandem-JULEICA (29. Juli – 2. August); Kontakt: Sportjugend Sachsen-Anhalt, Dorothea Rose (Telefon: 0345/5279-162).