MINT-freundlich

MINT steht für die Schwerpunktsetzung von Schulen in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Als eine von zwei halleschen Schulen wurde das Christian-Wolff-Gymnasium (Kastanienallee 2) kürzlich erneut in Magdeburg mit dem Titel „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. Dafür musste das Gymnasium zehn von 14 Kriterien erfüllen, die der Träger BDA/BDI (Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände/ Bundesverband der Deutschen Industrie) festlegt. Dazu gehören unter anderem ein anschaulicher und aktivierender MINT-Unterricht, die Einbeziehung der Eltern, die vertiefte und praxisnahe Berufswahlorientierung unter Berücksichtigung von MINT-Berufen, Kontakte zu einem entsprechenden Wirtschaftspartner sowie besondere Anstrengungen, um mehr Mädchen für MINT-Berufe zu begeistern.