Neue Orgel

In der Kirche am Gesundbrunnen (Diesterwegstraße 16) wurde Ende Februar eine „neue“ Orgel eingeweiht. Bis zum Herbst 2017 stand die 1993 von der Firma Tzschöckel in Baden-Württemberg gebaute Orgel im Andachtssaal des Diakoniekrankenhauses in Schwäbisch Hall. Im Dezember kam das Instrument nach Halle in die Gesundbrunnengemeinde, wo sie die Firma des halleschen Orgelbaumeisters Thorsten Zimmermann wieder aufbaute. Inklusive Transport und Montage habe die Orgel insgesamt rund 26.000 Euro gekostet.