Neue Schule am Holzplatz

Ende Februar wurde Richtfest für die Holzplatzschule gefeiert. Das Objekt wird laut Stadtverwaltung ab dem Schuljahr 2019/2020 zunächst als Ausweichschule für die Schulsanierungen in der Stadt genutzt. Voraussichtlich zum Schuljahr 2023/2024 wird die Schule am Holzplatz zu einer Integrierten Gesamtschule aufwachsen. In dieser Bildungseinrichtung, erster Schul-Neubau nach 1990 in Halle, können bis zu 950 Kinder unterrichtet werden.