Noch bis 31. Oktober: Vorschläge für Ehrenamtskarte

Anerkennung zum Internationalen Tag des Ehrenamtes

Die Stadt Halle vergibt jährlich insgesamt 500 Ehrenamtskarten an Personen, die sich seit mindestens einem Jahr vier Stunden wöchentlich oder 200 Stunden pro Jahr ehrenamtlich zum Wohl der halleschen Einwohner engagieren. Die Ehrenamtskarten sollen laut Information der Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis im Rahmen einer Anerkennungsveranstaltung zum Internationalen Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember vergeben werden.

Die Ehrenamtskarte berechtige den Inhaber und eine Begleitperson zum kostenfreien Besuch einer Veranstaltung. Die Ehrenamtskarte sei nicht übertragbar und nur in Verbindung mit Schüler- oder Personalausweis des Ehrenamtlichen gültig.

Laut Information der Freiwilligen-Agentur könnten Ehrenamtliche die Ehrenamtskarte mit einem Formular auf der Website der Stadt Halle beantragen.

Der Nominierungs-Zeitraum für die aktuelle Ehrenamtskarte endet am Dienstag, 31. Oktober.

Weitere Informationen: Dienstleistungszentrum Bürgerengagement der Stadt Halle (Marktplatz 1),
E-Mail: dlz-buergerengagement@halle.de
Telefon: 0345 / 221-1115, Fax: 0345 / 221-1117