Schulsanierungen

Im Rahmen des STARK III-Programms sollen bis Dezember 2021 die „Grundschule Silberwald“ sowie die „Janusz-Korczak-Schule“ auf der Silberhöhe (Roßlauer Straße) saniert werden. Die Investitionsbank Sachsen-Anhalt stellt zusätzlich knapp 1,9 Millionen Euro bereit. Insgesamt werden für die allgemeine Sanierung plus energetische Sanierung (Dach, Außenwände, Heizungen, Fenster, Keller, Energiesparbeleuchtung) der beiden Bildungseinrichtungen rund 9,2 Millionen Euro investiert. Im kommenden Jahr wird zudem die Fliederweg-Sekundarschule für rund 6,8 Millionen Euro saniert. Neben einem zusätzlichen Anbau ist hier ebenfalls die allgemeine und energetische Erneuerung vorgesehen. Dabei sollen Brandschutzanlagen ertüchtigt, barrierefreie Zugänge geschaffen und Außenflächen gestaltet werden.