Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

17. Oktober: Nachbarschaft.Leben lädt ein zu Ideencafé und Vortrag

Die Initiative „Nachbarschaft.Leben – Miteinander in der Südlichen Innenstadt“ – ein Kooperationsprojekt von Paul-Riebeck-Stiftung und Freiwilligen-Agentur Halle – lädt am 17. Oktober ab 14 Uhr zu einem Ideencafé mit anschließendem Vortrag zum Thema „Vorsorgevollmacht & Patientenverfügung“ in den Festsaal der Paul-Riebeck-Stiftung (Kantstraße 1) ein.

In lockerer Atmosphäre sollen im Ideencafé ab 14 Uhr Anregungen und Ideen zum nachbarschaftlichen Miteinander in der südlichen Innenstadt ausgetauscht werden.

Anschließend referiert um 15 Uhr Sabine Knöfel zu den Themen „Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung“. Wie erstelle ich eine rechtskräftige Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung? Und was ist der Unterschied zu einer Betreuungsverfügung? Diese und weitere Fragen sollen im Rahmen der Veranstaltung besprochen werden.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Um Anmeldung wird unter Telefon 0345/27992345 oder per E-Mail an nachbarschaft.leben@freiwilligen-agentur.de gebeten.