Weihnachten im Schuhkarton

Dies ist weltweit eine der größten Geschenkaktionen für Kinder in Not. Seit 1990 werden Geschenkspenden gesammelt, mittlerweile international von Spanien, über Neuseeland bis zu den Vereinigten Staaten. In Deutschland gibt es seit 1996 „Weihnachten im Schuhkarton“. Dieses Jahr beteiligt sich auch das Diakoniewerk Halle auf Initiative einer Mitarbeiterin an der Aktion. In der Einrichtung stehen Kartons bereit, die abgeholt, mit Geschenken gepackt und dann wieder dort abgegeben werden können: Täglich von 9 bis 17 Uhr im Büro der Unternehmenskommunikation (Lafontainestraße 15).