Wissenschaftsfestival

Vom 28. Juni bis 1. Juli gibt es in Halle das Wissenschaftsfestival „Silbersalz“. Filme zu neuen Technologien, interaktive Ausstellungsobjekte sowie Workshops, Vorträge und Gesprächsrunden über wissenschaftliche Themen sollen am ersten Sommerferien-Wochenende besonders wissenschaftsferne Jugendliche ansprechen.

Wissenschaftler sowie Medienschaffende stehen als Fachleute zur Verfügung. Veranstaltungsorte werden unter anderem der Marktplatz, das Salinemuseum, die Leopoldina, der Bergzoo, die Kulturinsel, das Kunstmuseum Moritzburg und mehrere Programmkinos in Halle sein. Das erste mehrtägige Publikumsfestival in Deutschland zu aktuellen Wissenschaftsfragen wird von der Robert-Bosch-Stiftung sowie dem Verein Documentary Campus veranstaltet.